Laufstall

Am Hof gibt es zwei Laufstall-Herden, eine 14-köpfige gemischte Herde und eine 12-köpfige Wallach-Herde. Die 14-köpfige Herde wird 4 mal täglich im Fressständer mit Heu gefüttert. Wir achten darauf, dass keine zu langen Fresspausen entstehen.

Die Wallachherde verfügt über eine überdachte Heuraufe zu der die Pferde 24 Stunden Zugang haben.

Beide Herden bieten große Liegeflächen und sind mit HIT-Pferdebetten Comfort und Stroh bzw. Sägemehl-Matratze eingestreut. Durch das tägliche Ausmisten sorgen wir für ein geruchsfreies Stallklima und garantieren für weiche Schlafplätze. Der Boden der großen Gemeinschafts-Paddocks ist zum Teil mit Rasengittersteinen befestigt. Einige Baumstämme und kleinere Hügel als Naturhindernissen ist bieten den Pferden Abwechslung.

Zur Eingliederung neuer Pferde in den Laufstall sind jeweils Boxen z.T. mit separatem Paddock vorhanden, damit sich die Pferde über den Zaun kennenlernen können.